Wir bringen die Bibel ins Gespräch.

Superintendent Dr. Thomas Kück

Superintendent Dr. Thomas Kück

Vorstandsvorsitzender seit 2009

 

Christiane Huß

Christiane Huß

Geschäftsführerin seit 1994

 

 Juni 2017

Der Vorstand der Stader Bibel- und Missionsgesellschaft e.V.

Am 21. Juni 2013 wählte die Mitgliederversammlung der Stader Bibel- und Missionsgesellschaft einen neuen Vorstand.
 
Hintere Reihe v. l. : Superintendent und Vorstandsvorsitzender Dr. Thomas Kück – Stade, Gisela Punke – Stade (im Juli 2019 ausgeschieden), Pastor Lars Rüter – Lauenbrück, Pastor Dieter Ducksch – Osten, Pastor Matthias Schäfer – Bremerhaven, Pastor Gerd Heibutzki – Elm.

Sitzend: Hildegard Meinke – Horneburg, Geschäftsführerin Christiane Huß – Stade, Pastorin Sonja Domröse – Stade.

Es fehlen: Diakonin Susanne Decker Michalek – Ev. Frauenwerk Hannover, Pastor Burckhard Ziemens – Oldendorf.

Dr. Thomas Kück, Christiane Huß, Pastorin Sonja Domröse und Susanne Decker-Michalek bilden den geschäftsführenden Vorstand. Der Vorstand trifft sich in der Regel vier Mal im Jahr, um über die Tätigkeiten der Bibelgesellschaft zu beraten.

Das Team der Christlichen Buchhandlung in Stade

von links nach rechts: Ilonka Sauer, Maria Reißmann, Bernhard Lähner, Hildegard Meinke, Gudrun Hintze, Birte Arnold, Marion Lehre, Christiane Huß, Elke Büchel,Brigitte Nüsse, Linda Diekmeier, Marianne Neubüder, Anke Marlow, Marlies Schmidt.
vorne: Linda Diekmeier, Ilonka Sauer, Gabi Witter.
Es fehlen: Renate Becker, Carl Bessell, Renate Feltrup, Manfred Küchenmeister,  Lüttje Langelüddecke,  Uli Zimmer, Gudrun Uhlendorf, Gisela Punke, Beate Vollmers-Schmidt

Am 1. Dezember wurde in der Hökerstraße 17 in Stade ein neues Kapitel eröffnet: „Kapitel !7“.

Dahinter verbergens sich drei Bereiche:

  • Die Christliche Buchhandlung,
  • der Bereich des fairen Handels
  • der Bereich Kirche in der Stadt.

 

Bilder © Walter Punke

 

Neben einem gut sortierten Buchsortiment und einem vielseitigen Kartenangebot finden Sie viele schöne Dinge – nicht nur zum Verschenken. Als Buchhandlung bestellen wir Ihnen jedes Buch aus dem christlichen Verlagssortiment. Wir berechnen pauschal 3,– Euro Portokosten, ab einer Bestellung von 20,– Euro liefern wir portofrei. Sie können Ihr Lieblingsbuch aber auch portofrei zu uns in die Buchhandlung schicken lassen. Heute bestellen, morgen abholen. Das ist ein neuer Service, den wir Ihnen über genialocal anbieten.

Ein weiterer Bereich unserer Arbeit ist das Angebot fair gehandelter Produkte: Kaffee, Tee, Kakao, Schmuck und viele kleine Dinge zum Verschenken finden Sie in unserem Geschäft. Wir informieren über Projekte wie „Sammeln Sie alte Handys für Familien in Not“  und haben im Kapitel 17 eine Sammelstelle für alte Handys eingerichtet.

Einmal im Monat laden wir ein zu einer Lesung auf dem „Lila Sofa“. Die Veranstaltung findet an einem Freitagnachmittag von 16-17 Uhr statt. Der Eintritt ist kostenlos. Informationen über unsere Gäste auf dem Lila Sofa finden Sie auf unserer Seite Veranstaltungen.

Sie können uns besuchen. Gruppen bis 25 Personen finden bei uns Platz. Informieren Sie sich über unsere Projekte und über unsere Arbeit. Informieren Sie sich über den Bereich fairen Handel und über unser Buchsortiment. Genießen Sie unseren fair gehandelten Stader Kaffee. Sie sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie.

 

 

Die Stader Bibel- und Missionsgesellschaft betreibt in der Hökerstraße 17in Stade eine Christliche Buchhandlung. Inhaltlich gut sortiert bietet die Buchhandlung themenbezogene Büchertische an.

Der Überschuss aus den Verkaufserlösen fließt in bibelmissionarische Projekte im Sprengel Stade. Weiter unterstützt die Gesellschaft die Aktion „Weltbibelhilfe“ der Deutschen Bibelgesellschaft Stuttgart. Bibelübersetzung, Bibeldruck und Bibelverbreitung sind die Schwerpunkte dieser Arbeit.

Wichtig: Wir machen mit unseren Verkaufserlösen keinen Gewinn, sondern finanzieren mit den erwirtschafteten Überschüssen Projekte im Sprengel Stade. Informieren Sie sich hier.

Die Christliche Buchhandlung befand sich von 1999 bis 2018 am Cosmaekirchhof 3.

Am 1. Dezember 2018 ist die Buchhandlung in die Hökerstraße 17 gezogen.

         

 

   

Bibelleseplan

Mit dem ökumenischen Bibelleseplan der Arbeitsgemeinschaft Bibellesen (ÖAB) lesen Sie in einer großen ökumenischen Gemeinschaft jeden Tag einen ausgewählten Textabschnitt. Der ÖAB-Bibelleseplan richtet sich an Bibelleser, die in täglichen überschaubaren Leseportionen systematisch die ganze Bibel kennen lernen wollen. Der Plan führt in vier Jahren einmal durch das Neue Testament und in acht Jahren einmal durch die ganze Bibel.

(Quelle: Deutsche Bibelgesellschaft)

Veranstaltungen

Als Bibelgesellschaft für den Sprengel Stade finden Sie auf unserer Seite nicht nur unsere Veranstaltungen. Viele Kirchengemeinden können sich mit unserer Seite verlinken und ihre Veranstaltungen hier veröffentlichen. Rufen Sie uns einfach an.

Unsere Tradition

Mit der Gründung im Jahr 1832 reicht unsere Tradition fast 200 Jahre zurück. Unser Ziel ist gleich geblieben: Die Bibel in all ihren Formen und Texten preiswert jedermann zugänglich zu machen. Dazu führen wir jährlich wechselnde Projekte durch. Informieren Sie sich.